Hauptinhalt

Innovation und Wettbewerbsfähigkeit fördern

© Jay Yuno / istockphoto.com

Herausforderungen

Bisher ist die wirtschaftliche Wertschöpfung in den sächsischen Kohleregionen vor allem durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägt – die Zahl der ansässigen Großunternehmen wie Siemens oder Bombardier ist, insbesondere in der Lausitz, überschaubar. Die Braunkohleindustrie war viele Jahre einer der Hauptwirtschaftszweige der Lausitz. Angesichts des zunehmenden Bedeutungsverlustes der Braunkohle und der demografischen Entwicklung gilt es, die Wirtschaft für die Zukunft neu aufzustellen. Die Lausitz und das Mitteldeutsche Revier sollen sich gemeinsam mit ihren bestehenden Wirtschaftsstrukturen zu Innovationsregionen weiterentwickeln. Innovationen sind der treibende Faktor für Wertschöpfung, Wachstum und Wohlstand, was wiederum zu höherer Beschäftigung und dem Zuzug von Menschen in die beiden Regionen führt.

Ziele

Für eine erfolgreiche Strukturentwicklung ist es von zentraler Bedeutung, die Innovationskraft besonders der kleinen und mittelständischen Unternehmen zu stärken. Gleichzeitig müssen bessere Rahmenbedingungen und Anreize für Neugründungen und Start-ups geschaffen werden. Es geht darum, zum einen den Industriestandort mit hochwertigen Arbeitsplätzen zu erhalten. Zum anderen müssen neue zukunftsorientierte Wirtschaftszweige und eine vielfältigere Wirtschaftsstruktur entwickelt und die Abhängigkeit von wenigen Großunternehmen und Branchen reduziert werden. Nicht zuletzt ziehen wettbewerbsrelevante Standortfaktoren wie verfügbare Fachkräfte und starke Netzwerke auch neue Investoren an.

Maßnahmen

Um die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der regionalen Unternehmen zu sichern sowie auszubauen, muss es vordergründig um folgende Punkte gehen:

  • Bessere Rahmenbedingungen und Anreize für neue und marktfähige Produktentwicklungen in den Unternehmen schaffen.
  • Maßnahmen zur Fachkräftegewinnung und -sicherung entwickeln.
  • Unternehmen und Forschungseinrichtungen besser vernetzen.
  • Gründer- und Unternehmertum in den Regionen fördern, beispielsweise durch den Aufbau weiterer Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Aus denen sollen sich, ermutigt durch entsprechende wirtschaftliche Anreize und Marketing, Start-ups ausgründen und in den Regionen ansiedeln. Das fördert die Entwicklung Richtung Innovationsregionen.
  • Insbesondere die Lausitz noch mehr als zukunftsweisenden Wirtschaftsstandort und guten Ort zum Leben bekannter machen.
zurück zum Seitenanfang